Was ich schon immer einmal wissen wollte

Hier findet Ihr Informationen über verschiedene Holzarten und Tipps zum Holzkauf
Antworten
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 464
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Was ich schon immer einmal wissen wollte

Beitrag von Dietmar » So 6. Dez 2015, 19:11

Hallo Schnitzfreunde,
ich weiß, dass man das Holz in Wachsrichtung schnitzen soll. Nun meine Frage: wenn ich eine Bohle habe und nicht mehr feststellen kann was oben Richtung Baumkrone ist, oder Richtung Wurzel, ist es egal fürs schnitzen bzw. auch beim Verleimen von Holzstücken?
Viele Grüße Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 830
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Was ich schon immer einmal wissen wollte

Beitrag von hoerbi » So 6. Dez 2015, 20:11

Hallo Dietmar,

es ist von dir etwas falsch dargestellt, das man Holz in Wachstumsrichtung schnitzen soll.
Wie du schon richtig schreibst, gibt es Bohlen , an denen man nicht feststellen kann in welche Richtung der Baum gewaschen ist. Das spielt im großen und ganzen auch keine Rolle.
Ganz gleich was du schnitz ist möglichst darauf zu achten, das die Holzfaser senkrecht steht und das hat nichts mit der eigentlichen Wachstumsrichtung zu tun. Sinn und Zweck ist , so wenig wie möglich Stirnholz schneiden zu müssen.
Wenn du es aber genau wissen willst, erkennt man die Wachstumsrichtung, in dem du eine Seite der Bohle glatt hobelst, dann kann man auch die Wachstumsrichtung an der Holzstruktur erkennen.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Dirk
Anfänger(in)
Beiträge: 238
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:52

Re: Was ich schon immer einmal wissen wollte

Beitrag von Dirk » Mo 7. Dez 2015, 19:44

Hallo Schnitzfreunde
Dietmar war schneller mit der Frage :oops: :oops:
Und gleich Antwort, man seit Ihr suuuuper gut.
mfg
dirk
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 464
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Re: Was ich schon immer einmal wissen wollte

Beitrag von Dietmar » Fr 11. Dez 2015, 20:12

Hallo Herbert,
danke für die Erklärung, ist schon interessant, dass es wohl keine Frage gibt die hier im Forum unbeantwortet bleibt.
Viele Grüßen Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
Antworten