Ein Engel ohne Flügel

Hier könnt Ihr nicht fertige Arbeiten einstellen um euch Rat zuholen oder einfach nur um den Werdegang zu dokumentieren.
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 830
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von hoerbi » Do 12. Jan 2017, 17:16

Hallo Schnitzfreunde,

ich möchte euch hier einen neues Projekt vorstellen das sich jedoch noch in Arbeit befindet.
Es sind also noch einige Schnitte zu machen und ein paar Feinheiten noch besser ausarbeiten. Ursprünglich sollte das ein Engel werden, doch meine bessere Hälfte möchte diesen Engel ohne Flügel, also habe ich ihm einen Vogel in die Hand gedrückt der noch auf der Werkbank liegt und noch was an Gewicht verlieren muss. Zu dem soll diese Arbeit auch noch farblich mit der Wischtechnik gestaltet werden. So wird sich alles noch ein wenig hinziehen bis er ganz fertig ist.
bild1.jpg
bild2.jpg
bild3.jpg
bild4.jpg
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1378
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Hans » Do 12. Jan 2017, 19:03

Hallo Herbert ,

wie immer von dir eine prima Arbeit , warum aber ein Engel ohne Flügel ? ;) ... dann kann er doch höchstens mal als " gefallener Engel " funktionieren , er kommt dann ja nicht vom Fleck ?

Gruß , Hans
Peter
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 08:54

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Peter » Do 12. Jan 2017, 19:30

Hallo Herbert,

Wie immer eine tolle Arbeit.
Das Gesicht gefällt mir.
Die Falten des Kleides sehr gelungen.

Bleib GESUND

Peter
Sepp
Anfänger(in)
Beiträge: 251
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:24

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Sepp » Fr 13. Jan 2017, 09:44

Hallo Herbert

Ich kann mich Peter nur anschließen.
Zum Engel ohne Flügel fällt mir nur eines ein, deine Frau hat ja auch keine Flügel :lol:

Gruß Sepp
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 464
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Dietmar » Fr 13. Jan 2017, 20:42

Hallo Herbert,
deutlich zu erkennen sind deine Schnitzspuren (die großen Eisen). Das vorstehende linke Bein macht schon etwas her, vielleicht ganz gut das sie keine Flügel hat. Du schreibst ja, dass du noch einige Schnitte machen willst, liegt das am Bild, mir scheinen die Zehen etwas zu lang zu sein. Gesicht ist sehr schön und die Falten des Umhanges sind einfach toll, vor allem die Ansicht von hinten. Wie groß ist sie eigentlich?
Ein toller Anreiz für manch einem im Forum.
Viele Grüße Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 830
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von hoerbi » Fr 13. Jan 2017, 21:03

Hallo Dietmar,

ja ein paar Schnitte muss ich noch machen, dazu zählt auch der nach vorn gestreckte Fuß. Es sind noch ein paar Kleinigkeiten mehr die auf den ersten Blick nicht so ins Auge fallen, doch ich sehe das immer erst nachdem ich sie bei Tageslicht betrachten kann.
Die Figur ist übrigens ohne Sockel 24 cm, also nichts außergewöhnliches und lässt sich eigentlich einfach schnitzen.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Dirk
Anfänger(in)
Beiträge: 238
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:52

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Dirk » Sa 14. Jan 2017, 08:49

Hallo Herbert
Wie immer eine sehr saubere Arbeit, da sieht man die Jahre lange Erfahrung im Schnitzkünsten.

Mfg
Dirk
Benutzeravatar
Klaus
Anfänger(in)
Beiträge: 222
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:02

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Klaus » Sa 14. Jan 2017, 10:06

Hallo Herbert,

wie immer eine sehr schöne Arbeit.

Eine Frage hätte ich aber dann doch noch.
Wenn ich mir den Kopf betrachte, hat dieser die Größe von ca 1:6 der Figur.

Schnitzt man Engel in anderen Proportionen ?

Gruß Klaus
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 830
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von hoerbi » Sa 14. Jan 2017, 14:42

Hallo Klaus,

bei weiblichen Figuren sieht die Sache ein klein Wenig anders aus.
Es kommt immer darauf an, wie jung oder alt das Mädchen oder eine Frau dargestellt werden soll, um mit einer männlichen Figur harmonisch auch zusammen passt.
Es ist daher nicht verwunderlich, bei einer Frau oder jungen Mädchen Werte zwischen 1: 6,5 bis max 1:7,5 zu wählen. In der Natur ist es auch oft zu erleben, das die Frau beispielsweise einen halben Kopf kleiner ist als der Mann. Ausnahmen gibt es jedoch immer. :D
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Klaus
Anfänger(in)
Beiträge: 222
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:02

Re: Ein Engel ohne Flügel

Beitrag von Klaus » Sa 14. Jan 2017, 17:21

Danke Herbert
Antworten