Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Hier könnt Ihr nicht fertige Arbeiten einstellen um euch Rat zuholen oder einfach nur um den Werdegang zu dokumentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1272
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von Hans » Mo 10. Apr 2017, 16:56

Hallo zusammen ,

ich hänge an einer leidigen Arbeit , bei der ich jetzt irgendwie hänge :?
Kann mir vielleicht jemand einen einfachen Trick nennen ?
Für den Nachbarn - er hatte dieses Schild an seinem Gartenhaus - es war mal überaus teuer , im Verhältnis zur Qualität ; der Rahmen war aus gepresster Pappe und ging durch die Jahre kaputt. ( siehe Bild )
Ich habe ihn ein neues Schild gebaut , mit einer Platte für außen , dementsprechend auch die Farbe , so daß es einige Jahre hält .
Die Schrift konnte ich auf 5 cm im PC drucken , mit meinem Laminiergerät einschweißen und mit der Nagelschere feinstens ausschneiden , eine " Sauarbeit " aber es ging gerade noch so :oops: Die Vorder .- u. Hinterseite bekommt den gleichen Text . Mit meiner Air - Brush - Anlage sprühe ich unter Abdeckung der restlichen Fläche , dann durch die Buchstaben durch.
Jetzt kommt aber das Problem : ich brauche 7 Sterne , schön in Abstand nebeneinander , ( einen habe ich geschafft
aber mehrere nebeneinander nicht ) Wenn ich auf der PC Tastatur Sterne hätte , bekäme ich das hin - aber so momentan nicht .
Frage : wie könnte man sowas machen ? 7 Sterne auf eine Länge von ca. 30 cm u. ca. 4 cm hoch ( auf DIN A 4
quer , die Einstellung kann ich inzwischen ) muß natürlich auf 2 Papierbögen drauf , wegen der Länge .
Mit dem einzelnen Stern, müßte ich 7 mal alles abdecken , jedesmal trocknen lassen , damit ich wieder neu sprühen kann ? ? ?
Seht euch mal die Bilder an , vielleicht gibt es da eine andere saubere Art , Sterne 7 mal nebeneinander zu drucken ?
ausschneiden und mit der selben Art zu sprühen, wäre dann ja auch wieder möglich ?

Grüße aus Franken ... Hans
Dateianhänge
DSC00459.JPG
Schild , Sterne fehlen noch,spez. Aufhängung noch
nicht montiert .
Aufhängung
DSC00452.JPG
Schild , unfertig
DSC00453.JPG
Innenschild alt
Benutzeravatar
Volker
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 465
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von Volker » Mo 10. Apr 2017, 18:31

Hallo Hans,
da hilft Dir GOGGLE. Einfach eingeben "Stern Bilder" und schon zeigt Dir Goggle Bilder von verschiedenen Sternen. Suche Dir den schönsten aus und drucke den auf Papier aus. Auf dem Fotokopiere auf die richtige Größe bringen und mehrfach ausdrucken. Den Stern auf 3 Blättern innen ausschneiden und die Blätten im ausprobiertem Abstand auf gleicher Höhe zusammenkleben. Nun hast Du eine Sprühschablone für 3 Sterne im 1. Arbeitsgang. Sind die gesprühten Sterne auf Papier und Schild trocken, hast Du eine Abstandsschablone wenn Du weitere Sterne sprühen willst.
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
b.huss
Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 17:33

Re: Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von b.huss » Mo 10. Apr 2017, 18:59

Hallo Hans, :)
ich schicke Dir mal ein Bild mit 7 Sternen rüber. Drucke es erst mal aus, dann wirst Du sehen ob die Größe reicht. Wenn nicht kannst Du es mit Deinem Bildbearbeitungsprogramm vergrößern.
Gruß Burkhard :)
Dateianhänge
Sterne.jpg
Benutzeravatar
Achim
Anfänger(in)
Beiträge: 211
Registriert: Do 21. Apr 2016, 15:21

Re: Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von Achim » Mo 10. Apr 2017, 21:46

Hallo Hans

Ich hab mal dir mal 4 Sterne auf PDF gemacht, hab sie so gemacht das 3,5 Sterne ca. 15 cm sind, so komme ich aber nicht ganz auf die 4 cm höhe.

Wenn sie dir passen einfach 2 x ausdrucken ( hab einen Hilfsrahmen zum ausrichten drum herum gemacht )

Wenn sie dir zu klein sind gib mir die maximale Breite an dann kann ich sie dir vielleicht etwas grösser machen

Hoffe wir konnten dir helfen

Gruß Achim

Sorry , kann keine PDF anhängen :?: . Wenn du möchtest sende mir via PN deine Mail-Adresse dann sende ich dir die PDF
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1272
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von Hans » Di 11. Apr 2017, 06:52

Hallo zusammen ,

das ist aber eine Überraschung , da kämpfe ich schon seit Wochen mit dieser Arbeit herum und schiebe es immer wieder hinaus , weil ich mir schon ausgerechnet habe , daß das mit der Schrift nicht einfach werden wird .
Das Schild selber war ja kein Problem , der Rahmen mit einer Nut einfräsen auch nicht , aber die Schrift malen,
das war mir nicht ganz geheuer. Habe auch bei " Autobeschrifter " angerufen , die zeigen aber für so wenig Auftrag keine Interesse oder langen kräftig zu . Ich hätte sowas sicherlich nicht angenommen , aber es ist ein Anlieger unserer Gasse und er ließ jedes Jahr unsere Durchfahrt von der Gemeinde für einen Tag sperren , für eine
" Heckengassen - Fete " - 10 Jahre lang - da kann man dann nach Jahren auch nicht " nein " sagen , so ist es mit allen anderen auch .
Besten Dank an alle , auch direkt mit E-mail wurden mir Muster zugeschickt ; jetzt kann ich das fertig machen , damit das Teil endlich raus kommt .
Ich freue mich über so viel Hilfsbereitschaft und sende hiermit die besten Grüße an euch alle ... Hans

( anbei eine Restaurierungsarbeit , die mir schon mehr liegt ... die Nase war ab, das Haar teilweise abgebrochen und das alte Schnitzwerk,vermutlich - laut Name im Sockel - aus Osteuropa ,
war mehrmals gebrochen und falsch zusammengeleimt , man sah " Stufen " nach der Verleimung . )
Dateianhänge
DSC00448.JPG
DSC00449.JPG
DSC00450.JPG
Benutzeravatar
b.huss
Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 17:33

Re: Mein Schwachpunkt - die Wunderkiste !

Beitrag von b.huss » Di 11. Apr 2017, 18:00

Hallo Hans,
schön das Dir geholfen wurde. Deshalb habe ich mich auch in DIESEM Forum angemeldet, wo ein vernünftiger Umgangston herrscht, und wo jeder jedem hilft, so gut wie er das kann. So soll es in einem Forum auch sein!
Gruß Burkhard :)
Antworten