Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Hier stellen wir euch kleine Aufgaben, die in einen vorgegeben Zeit geschnitzt werden können.
Mitmachen ist keine Pflicht.
Benutzeravatar
Thomas
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 520
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:36

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Thomas » Mo 13. Jun 2016, 23:15

Hallo Jakob,

schade, dass du keine Zeit dafür findest...... :(
Viele Grüße,
Thomas

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
Benutzeravatar
Klaus
Anfänger(in)
Beiträge: 222
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:02

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Klaus » Di 14. Jun 2016, 18:01

Hallo,

leider schaffe ich es doch nicht, die Monatsaufgabe zum Termin fertig zu stellen.
Bin gerade mit den Küchen Umbau schwer beschäftigt.

Auf jeden Fall freue ich mich auf die Ergebnisse der Forumsmitglieder.

Gruß Klaus
Benutzeravatar
hoerbi
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 733
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von hoerbi » Do 16. Jun 2016, 21:16

Hallo Schnitzfreunde,

hier nun schon mal einen Vorgeschmack auf die Siegerprämie der jetzigen Monatsaufgabe.
Ich habe das Messer nun so weit fertig, bis auf den letzten Feinschliff.
Das Heft habe ich extra für den Gewinner laminiert und besteht aus Esche / Eiche und habe es ein mal geölt um die Maserung besser hervortreten zu lassen.

Also strengt Euch an, denn zu kaufen gibt es so ein Messer nicht. :lol:
messer.jpg
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert
Benutzeravatar
Thomas
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 520
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:36

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Thomas » Do 16. Jun 2016, 21:24

Hallo Herbert,

ein tolle Messer. Das gefällt mir auch, aber leider bin ich ja "ausser Konkurrenz"...........
Viele Grüße,
Thomas

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
Benutzeravatar
Dagmar
Neuling
Beiträge: 94
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 08:58

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Dagmar » Do 16. Jun 2016, 23:30

Hallo Herbert,

das ist ja ein tolles Messer.
Ich habe zwar auch was angefangen aber ob ich damit rechtzeitig fertig werde ????
Ja und unter uns sind ja auch echte Könner die ich immer wieder bewundere und auch mal was abschauen kann.
Aber ein Versuch ist es allemal wert und durch solche Herausforderungen entwickelt man sich echt weiter.
Liebe Grüße aus der Ortenau da wo die Hex von Dassenstein zuhause ist.

Dagmar
Benutzeravatar
Thomas
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 520
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:36

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Thomas » Fr 17. Jun 2016, 10:18

Liebe Schnitzfreunde,

wenn euch die Zeit nicht reicht, können wir den Abgabetermin auch gerne 14 Tage nach hinten verschieben........
Viele Grüße,
Thomas

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
Benutzeravatar
Thies
Neuling
Beiträge: 111
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:19

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Thies » Fr 17. Jun 2016, 18:30

Hallo Leute,
wenn alle einverstanden sind mir wäre es recht wenn wir den Abgabetermin nach hinten verschieben, ich will gar nicht von Zeitmangel reden die haben wir immer.
Ich denke ich habe die Aufgabe unterschätzt und mein Können überschätzt deshalb wäre es mir sehr angenehm wenn das ginge.
Ich bearbeite schon das zweite Brett das erste wurde Opfer meiner eigenen Kritik und landete in der Restholzkiste.
Also bemühen wir uns weiter und hoffen auf viele Teilnehmer.
Freundlichen Gruß aus dem Schwabenland,
Thies

"packen wir es an"
Benutzeravatar
hoerbi
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 733
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von hoerbi » Fr 17. Jun 2016, 23:04

Hallo Dagmar,

es ist ja so einfach Dinge zu schnitzen, dessen Ablauf man beherrscht. Wie du schon richtig bemerkt hast, sind solche Monatsaufgaben kleine Herausforderungen, die einen weiter bringen und aus denen man lernt. Thomas und ich sprechen uns dahingehend auch ab, was für Themen so eine Monatsaufgabe beinhalten sollte, das wirklich jeder daran Teil nehmen kann und so neues dazu lernt. Es ist uns wichtig Eigenkritik an der eigenen Arbeit zu üben, wie Thies, der nun seine Arbeit das zweite mal begonnen hat.
Doch sollte das Schnitzen an solchen Herausforderungen auch Spaß machen, denn Thomas wie auch ich ,wollen keine Lehrmeister sein, sonder vielmehr Euch in der Form unterstützen, das es kein Problem für Euch darstellt, eine Arbeit zu entwerfen, und diese auch umzusetzen.
Wie du sicher schon selbst erfahren hast, ist das beschnitzen von Rohlingen eine langweilige Angelegenheit, da bereits alles fest vorgegeben ist und hierbei die eigene Kreativität zu kurz kommt.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert
Benutzeravatar
Dagmar
Neuling
Beiträge: 94
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 08:58

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von Dagmar » Sa 2. Jul 2016, 20:45

Hallo Herbert,

vielleicht kannst du uns bei der nächsten Monatsaufgabe noch einene Stunde Unterricht anbieten :D
Mit solchen Messern kann ich noch nicht so richtig schnitzen.
Die Feinheiten lernt man doch beim Zuschauen und nachmachen.
Wie mein Vater immer sagte: ( er war Bäcker und Konditor) stehlen darf man nur mit den Augen.
8-)
Liebe Grüße aus der Ortenau da wo die Hex von Dassenstein zuhause ist.

Dagmar
Benutzeravatar
hoerbi
Forgeschrittene(r)
Beiträge: 733
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41

Re: Monatsaufgabe "Game of Thrones"

Beitrag von hoerbi » Sa 2. Jul 2016, 21:11

Hallo Dagmar,

ich glaube, das eine Lehrstunde für Monatsaufgaben überflüssig ist, denn hiermit soll ja die eigene Kreativität gefördert werden und somit sich auch an Unbekanntes zu wagen.

Diese Kerbschnitzmesser wie ich sie herstelle, sind in erster Linie für das beschnitzen von Flächen oder Detailarbeiten gedacht. Allerdings ist das nicht überall so, das hierfür derartige Messer verwendet werden.
In manchen Regionen verwendet man dafür beidseitig schräggeschliffene Balleisen.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert
Antworten