Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Hier stellen wir euch kleine Aufgaben, die in einen vorgegeben Zeit geschnitzt werden können.
Mitmachen ist keine Pflicht.
Benutzeravatar
Eike
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:26

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Eike » Mo 5. Dez 2016, 21:45

Die Abstimmung zur Monatsaufgabe Weihnachten 2016 ist online!
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg!!

http://www.holzschnitzen.net/viewtopic.php?f=14&t=549

Viele Grüße
Eike
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Hans » Mi 7. Dez 2016, 12:17

Hallo Schnitzfreunde , ... wertet , wertet , wertet ,

mich persönlich schließe ich vom Erhalt des Preises aus , meine " Handschrift der Arbeit " verrät ja sowieso schon im Voraus , was von mir ist und dann habe ich " sowas " auch schon seit Anfang meiner Hobbyschnitzerei.
Ich gönne es jedem , der gewinnt , wäre ich es zufällig gewesen , hätte ich es dann weitergegeben ; aber es sind da wirklich schöne Werke dabei - ihr habt euch da sehr angestrengt , jeder so nach seinen Möglichkeiten .

Es grüßt euch alle ..... Hans aus Franken
Benutzeravatar
Eike
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:26

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Eike » Mi 7. Dez 2016, 13:26

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass - auch wenn ich selbst nicht teilgenommen habe und niemanden wirklich persönlich kenne - keine Wertung abgeben werde, da es für mich ja keine anonyme Abstimmung ist. Ich denke das ist so besser.

Da die Abstimmung am 15.12.2016 schließt, könnte der Gewinner seinen Preis ja noch vor Weihnachten erhalten. Was meinst Du Hans, bekommst Du das hin?

Viele Grüße
Eike
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Hans » Mi 7. Dez 2016, 17:13

Hallo Eike ,

ja der Postversand muß da noch klappen , sobald der Sieger bekannt ist , schicke ich das / die Teile los .
" Ich hoffe , daß ich mir da keinen Bruch dabei hebe . ;)
Jedenfalls könnt ihr Schnitzerlinge - weiblich u. männlich - das sehr gut brauchen .

Dank nochmals dem edlen Spender - falls er das überhaupt liest ?

Gruß , Hans
Benutzeravatar
Ulrich
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 376
Registriert: Do 9. Jul 2015, 23:06

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Ulrich » Fr 9. Dez 2016, 09:01

Hallo Schnitzfreunde, habe gestern abgestimmt. In jeder hier präsentierten Monatsaufgabe steckt viel Arbeit. Wir "Schnitzer " wissen ja wieviel Zeit , Mühe und Konzentration in so einem Werk stecken. Aber es ist ja freiwillig und Spaß macht es uns auch. Habe aber ehrlich mit zwei / drei Arbeiten mehr gerechnet. In der Vorweihnachtszeit haben ja alle viel zu tun, und viele haben ja nach einem acht Stunden Arbeitstag nicht gleich Zeit und Lust zu Schnitzen. Wir Rentner können uns den Tag ganz anders einteilen.
Wir alle müssen es schaffen dem Forum wieder mehr "Leben " einzuhauchen.
Danke an alle, die an der Monatsaufgabe teilgenommen haben und eventuell gibt es sowas wieder und dann sind vielleicht mehr Arbeiten zu begutachten und zu bewerten.
Gruß Ulli
Benutzeravatar
Eike
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:26

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Eike » Mi 14. Dez 2016, 11:14

Hallo zusammen,

ich möchte noch mal an die Abstimmung zur Monatsaufgabe erinnern. Wer also noch nicht abgestimmt hat oder seine Meinung nochmals ändern möchte, dass ist nur noch bis morgen Abend möglich.

Grüße
Eike
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Hans » Mi 14. Dez 2016, 13:38

Hallo zusammen und ... der Gewinner sollte dann schnellstens seine private Adresse an
mich senden ,damit ich den großen Preis zur Post bringen kann .


Hans , aus Franken
Benutzeravatar
Ulrich
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 376
Registriert: Do 9. Jul 2015, 23:06

Re: Monatsaufgabe bis Weihnachten 2016

Beitrag von Ulrich » Do 15. Dez 2016, 09:33

Hallo zusammen,
ich bin wirklich schon gespannt wer dieses mal gewinnt. Waren doch die eingesandten Arbeiten sehr unterschiedlich.
Bild 1 und Bild zwei hatten den selben Blickwinkel auf das geschnitzte Objekt. Farbig oder Wachs, war ja dem Schnitzer überlassen. Das nur eine Arbeit farbig gestaltet wurde, lässt vermuten, das viele mit der Farbgestaltung so ihre Probleme haben. Das "Kolorieren" oder " Fassen" ist auch so ein weites Feld das jeder viel ausprobieren muss um seine Variante zu finden.
Ich habe schon verschiedenes ausprobiert und habe mich noch nicht festgelegt. Bin oft verunsichert wie ich meine Arbeit versiegeln soll. Fast immer wird es Büffelwachs das ich zum Schluss auftrage und dann mit einer Bürste poliere.
vielleicht schreibt mal jemand bei "Tipps und Tricks" seine Arbeitsschritte auf?
Gruß Ulli
Antworten