ein Geist und eine Hexe

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
Volker
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 493
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

ein Geist und eine Hexe

Beitrag von Volker » Mo 8. Mai 2017, 18:57

Hallo Schnitzfreunde,
eine Hexe darf in keinem Puppentheater fehlen und dafür hatte ich auch eine Kunststoffhexe als Vorbild. Für die Hexe habe ich wie für die meisten meiner Kasperköpfe eine Zeichnung gemacht. Zuerst immer in Front und im Profi. Später auch nur noch im Profil. Der einfache Grund dafür war, Maße aus der Zeichnung nehmen zu können. Der Geist ist eine Eigenkreation, die einer Kostümfestmaske aus einem Schaufenster nachempfunden ist. Für den Geist wollte ich ein Holz das eine helle Farbe hat. Da war das Pappelholz, welches sich hervorragend schnitzen läßt, gerade richtig. Pappel wird schon lange als gutes Schnitzholz geschätzt. Die Holzschuhe und die großen Tröge für Schlachter und Bäcker wurden früher oft aus Pappelholz geschnitten. Es muß also nicht immer Linde sein, auch wenn Linde für feinere Strukturen eindeutig besser geeignet ist.
Viele Grüße von Volker
Dateianhänge
9HexenZeichn(1).JPG
9-HexeHolz+Kunst(1).JPG
9-H+G im Spiegel(1).JPG
9-Hexe+Geist(1).JPG
Antworten