... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » Fr 26. Mai 2017, 15:26

Hallo Schnitzfreunde und Gäste ,

ein weiterer fränkischer Design - Wanderstock , den ich euch hiermit zeigen möchte .
Die Dinger gehn weg , " wie a ächts Nermbercha Bratwurstsemmerler " vom Christkindlersmarkt ; :o
Auf Schriftdeutsch : solche Wanderstöcke sind hier recht beliebt und werden immer wieder " gerne genommen " .
Zum Verstellen der Halteschlaufe , habe ich ein Stück von einem Hirschgeweih verwendet , das kommt besonders gut an .

Zum Nachmachen empfohlen ... vom Hans aus Franken
Dateianhänge
DSC00656.JPG
DSC00654.JPG
DSC00650.JPG
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 822
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von hoerbi » Fr 26. Mai 2017, 16:32

Hallo Hans,

der Wanderstock sieht wie nicht anders zu erwarten richtig toll aus.
Der Vogel darauf ist super geworden. Tolle Idee. :D
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » Fr 26. Mai 2017, 17:20

Hallo Herbert ,

schön , daß dir der Wanderstock gefällt ; habe beide soeben in ebay - kleinanzeige gestellt , mal sehen , ob ich die hoffentlich nicht verpacken und versenden muß - das macht mir immer zu viel Arbeit mit der Verschickerei .
Aber meistens sind es Käufer , die weiter weg wohnen .

Ich mache solche Sachen immer zwischendurch , wenn ich Entspannung brauche, eigentlich hätte ich z. Zt. für
Bastelarbeiten gar keine Zeit , bedingt durch Arbeiten am Haus und drumherum .

Grüße von Hans aus Franken
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 527
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Volker » So 28. Mai 2017, 11:42

Hallo Hans,
Dein Wanderstock kommt mir diesmal ganz besonders gelungen vor. Ist der Schlaufenstopper aus Geweih? Ein tolles Teil! nur das Versenden stelle ich mir etwas schwierig vor.
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » So 28. Mai 2017, 14:18

Hallo Volker ,

ja , der Schlaufenstopper ist ein Reststück von einem Hirschgeweih ; Man(n) muß sich in unserem Hobby immer mal wieder was einfallen lassen :) Mit der Verschickerei , da habe ich so meine Probleme - mache ich eigentlich nur ungerne.
Habe erst vor Tagen einen über 45 Jahre alten " Jägermeisterwandteller " ( so mit Hirschkopf und Geweih ) und 6 original verpackte Jägermeister Porzellan - Aschenbecher verschickt ; da hat man immer ein doofes Gefühl dabei,
daß trotz aufwendigster Verpackung nur noch Scherben ankommen . Ich hatte bis vor kurzer Zeit im " Lädle "
gegenüber eine Poststelle ( sind umgezogen ) da konnte ich täglich sehen , wie die Pakete bei der Abholung regelrecht teilweise in's Auto geworfen wurden .
Gut , bei Wanderstöcken kann nicht viel passieren , aber die Gebühren sind sehr hoch , durch die Länge , etc.und einen Karton müßte man sich dann auch noch selbst basteln .

Gruß , Hans
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » So 23. Jul 2017, 09:31

Hallo zusammen ,

habe mal so als Muster für einen fränkischen Wanderstock aus selbsttrocknendem Ton einen Löwenkopf "frei weg "
modelliert .
Der Stock ist schon soweit fertig , aber obenauf fehlt noch der besondere Gag .
Er braucht einige Tage , bis er trocken ist , dann habe ich aber in etwa ein Muster zum Nachschnitzen .

Grüße aus der fränkischen Schweiz .... von Hans
Dateianhänge
DSC00745.JPG
Dirk
Anfänger(in)
Beiträge: 236
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:52

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Dirk » So 23. Jul 2017, 16:31

Hallo Hans
Gefällt mir gut dein Wanderstock. Mal eine Frage wo bekommst den das Grundmaterial für den hauptsächlichen Wanderstock her. tust dieses sammeln oder bestellen; Bei uns steht immer ein älterer Herr auf den Markt der hat solche wie Korkenzieher zum verkauf. leider ohne solchen schönen köpfe.
Dein Löwenkopf gefällt mir auch gut macht sich bestimmt super auf ein Wanderstab.
Mfg
Dirk
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » So 23. Jul 2017, 17:33

Hallo Dirk ,
schön mal wieder von dir zu lesen ,
die Stöcke selber , die hole ich mir im Wald , den habe ich ringsherum um das Dorf . Die Rillen - Wendel - da klebe ich ein Maler - Abklebeband spiralförmig um den Stecken und habe somit die optische Führung für die Flex .
In der Flex habe ich eine 80 er Lamellenscheibe drinn , mit der ich dann entlang die Rillen einfräse - geht ganz leicht . Anschließend beizen und wetterfest lackieren .
Nur ein einfacher Stecken würde natürlich auch gehen , aber mit Rillen ,macht es doch etwas mehr her .
Man hat da doch so viele kreative Möglichkeiten .

Gruß , Hans ... aus Franken
Dateianhänge
DSC00746.JPG
DSC00747.JPG
DSC00748.JPG
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 527
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Volker » So 23. Jul 2017, 17:49

Hallo Hans,
auf Deinen Löwenkopf-Wanderstock bin ich schon sehr gespannt. Der könnte ein Renner werden,wenn Du das Modell aufbewahrst und es mehrfach zum Nachschnitzen verwendest.
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1371
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... und wieder ein fränkischer Wanderstock !

Beitrag von Hans » Mo 24. Jul 2017, 06:25

Hallo Volker ,

genau das will ich machen - das modellierte Teil öfters dazu verwenden , denn nur so von einer Zeichnung aus
schnitzen , das habe ich nicht so drauf . Das Bayrische Wappentier - der Löwe - oder auch der Adler , die kommen immer gut an .
Schaun wir mal - erst gibt es für mich noch viel zu tun .

Gruß , Hans
Antworten