Leuchtender Stamm

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 465
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Leuchtender Stamm

Beitrag von Dietmar » Do 2. Nov 2017, 06:07

Hallo Schnitzfreunde,
ich möchte euch Heute meinen leuchtenden Stamm vorstellen. Ich dachte nach der langen Zeit der Abwesenheit sollte es etwas größeres sein. Er ist etwa 2,2 m hoch und etwa 80 cm Durchmesser, Kiefer. Ich hatte ihn schon längere Zeit im Garten liegen und hatte nun den Eindruck das es höchste Zeit wird ihn zu bearbeiten. Zuerst habe ich den hohlen Stamm ausgebrannt, dann geschliffen und bearbeitet, mit Wetterfester Lasur (Remers).
Die Scharniere für die Tür könnten so Alt sein wie der Stamm oder älter. Ich habe sie irgendwo beim Umbau unseres 1728 gebauten Bauernhofes gefunden. Natürlich für mich war es wieder Steine mit einzusetzen. Er ist auch schon beleuchtet, werde ihn mal am Abend fotografieren.
Viele Grüße Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
finde z.Z. die anderen Fotos nicht werde sie nachreichen
Dateianhänge
e1.jpg
e2.jpg
e3.jpg
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 465
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Re: Leuchtender Stamm

Beitrag von Dietmar » Do 2. Nov 2017, 06:27

Hallo Schnitzfreunde,
habe die Bilder gefunden. Die Scharniere werden noch mit anderen Nägeln befestigt, lasse ich mir von meinen Schmied anfertigen. Das Gitter über der Tür war wohl mal eine Lüftungsklappe eines Kachelofens aus Gusseisen.
Die Tür und Streifen sind mit der Akkukettensäge gefertigt.
Viele Grüße Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
Dateianhänge
e3.jpg
e2.jpg
e1.jpg
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1404
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Leuchtender Stamm

Beitrag von Hans » Do 2. Nov 2017, 07:03

Hallo Dietmar ,

freut mich , mal wieder was von dir zu sehen !
Du hast wie immer eigene , gute Ideen mit der Verwirklichung von Arbeit mit altem Holz.
Jetzt hast du sogar deinen eigenen Leuchtturm , "so kann eine Heimfahrt selbst bei größtem Sturm, nicht schief gehen " und du findest immer wieder in deinen Hafen ( der Ehe und des Glücks ) zurück .

Grüße von Hans ... aus Franken

( Nur eine Idee : ein Loch , von dem eine kleine Nachteule herausschaut , wäre noch ein Höhepunkt dazu ? )
Benutzeravatar
Dietmar
Ambitionierte(r) Anfänger(in)
Beiträge: 465
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:15

Re: Leuchtender Stamm

Beitrag von Dietmar » Do 23. Nov 2017, 20:40

Hallo Schnitzfreunde,
mein leuchtender Stamm hat Heute sein Licht bekommen, wenn die Tür aufgeht sollte man etwas sehen. Ich habe nun einen Engel und zwei Sterne in eine Sperrholzbrett gesägt und mit Papier versehen. Den Engel hat meine Frau mite der siebziger Jahre das erste mal gebastelt.
Hans der Stamm hat schon beim Transport Schwierigkeiten bereitet, von der Größe her, als auch der teilweise geringen Wandung. Ich hatte Sorge, dass er zerbricht. Als ich ihn dann bearbeiten wollte hatte ein Zaunkönig Pärchen sein Liebesnest drin, so lag er zwei Jahre und nun ist er fertig.
Es war Heute ein schöner Tag, ich setze einmal für die Jahreszeit drei ungewöhnliche Bilder mit ein.
Viele Grüße Dietmar aus Sonnendorf vom Sonnenhof
Dateianhänge
e1.jpg
e2.jpg
e3.jpg
e4.jpg
e5.jpg
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 534
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: Leuchtender Stamm

Beitrag von Volker » Sa 25. Nov 2017, 18:52

Hallo Dietmar,
ein großes Teil und gut gelungen. Die zu öffnende Tür mit dem Innenleben ist schön anzusehen.
Viele Grüße von Volker
Antworten