Baum und Pilze

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
bmwbugu
Neuling
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 23:17

Baum und Pilze

Beitrag von bmwbugu » Fr 1. Dez 2017, 20:10

Hallo

Habe für unseren Adventmarkt außer meinen Drechslereien, auch noch schnell zwei Pilze und einen Baum geschnitzt.
Die Hölzer wurden von mir vorgedrechselt und dann beschnitzt.
Bemalt habe ich mit Aqua-Farben und mit Büffelbeize eingelassen.
Weihnachtsbaum verkleinert.jpg
Pilze verkleinert.jpg
LG Günter
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 801
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Baum und Pilze

Beitrag von hoerbi » Fr 1. Dez 2017, 23:34

Hallo Günther,

den Baum und die beiden Pilze sind sehr schön geworden. Ob du diese nun auf der Drechselbank vorgedreht hast oder alles aus dem Stück geschnitzt, so ist das Vordrechseln doch lediglich eine kleine Arbeitserleichterung.
Was die farbliche Gestaltung anbelangt kannst du noch eines drauflegen.
Normale Schulmalfarben ( halbflüssig) gemischt mit etwas Körnerbeize (braun), dann bekommst du
eine Farbe die der Realität (Natur) entspricht. Voraussetzung hierfür ist natürlich, das du das Holz zuvor Grundierst. Das kannst du bei kleinen Arbeiten mit Weißleim 1 : 4 verdünnt mit Wasser oder mit Hasenhautleim realisieren.
Bemerkung: Alle im Handel erhältlichen Holzgrundierungen beinhalten den Grundstoff von Weißleim.

Was deinen Baum angeht werde ich in den nächsten Tagen auch auf Wunsch vom Ulli einen Baum in einzelnen Schritten erklären und bildlich dokumentieren.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
bmwbugu
Neuling
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 23:17

Re: Baum und Pilze

Beitrag von bmwbugu » So 3. Dez 2017, 22:56

Hallo Hoerbi

Danke für die Antwort. Bezüglich deiner Unterstützung für die Farbengestaltung bedanke ich mich herzlichst.
Allerdings verkaufe ich auf so einem Adventmarkt größtenteils in einer Preiskategorie von € 1,- bis € 10,-.
Es ist schade hier viel Aufwand zu betreiben.
Wenn man zeitaufwändige und perfekte Arbeiten anbietet, wird das nicht honoriert und ist großteils nicht gefragt.
Schade, aber ich werde deine Informationen auf jeden Fall ausprobieren.

LG Günter
Antworten