... über Nacht um Jahre gealtert !

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1381
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

... über Nacht um Jahre gealtert !

Beitrag von Hans » Mo 25. Dez 2017, 11:14

Hallo zusammen , hallo Schnitzfreunde und Gäste ,

eines vorab - der Rahmen muß erst noch mindestens 1 Woche trocknen , bevor ich ihn auf " abgegriffen " machen kann .
Meine liebe Frau war in der Küche beschäftigt und da " schleiche ich mich gerne - auch mit dienstlichem Befehl -
aus der Küche " , denn da stört Man(n) doch nur .
So habe ich meinen Wolf schnell mal in kürzester Zeit , um vielleicht 100 Jahre altern lassen , nur der Rahmen , wie geschrieben muß noch durch meine Hände gealtert werden , wenn er richtig durchgetrocknet ist .
Schaut euch mal das mystische Bild an :idea: wie der Mond doch richtig plastisch auch die Wolken beleuchten kann - im Halbdunkel der Nacht ? - schon fast etwas gespenstisch , so war das auch gewollt .
( Für interessierte : ich habe da fluoreszierendes Spezialpulver in den Lack gemischt ( verwendete man in der
Technik bei der Spurensicherung u. Fahndung - inzwischen auch als technische Möglichkeit , veraltert )
Jetzt würde nur noch ein Mikrochip fehlen , dann könnte man ihn auch noch heulen lassen auf Knopfdruck ; aber soweit geht die Spinnerei dann doch nicht .

Es grüßt euch alle , der Hans aus Franken ( in der Erwartung , daß sich doch mal so ein liebes Streichelhündchen
aus den östlichen Wäldern auch mal bis nach Wiesenthau aufmacht - ein paar Leckerli habe ich sicherlich übrig ,
wenn er sie mir aus der Hand frist , bekommt er auch mehr :lol:
Dateianhänge
DSC01300.JPG
DSC01309.JPG
DSC01310.JPG
DSC01312.JPG
Benutzeravatar
bmwbugu
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 23:17

Re: ... über Nacht um Jahre gealtert !

Beitrag von bmwbugu » Mo 25. Dez 2017, 11:34

Hallo Hans

Deine Schnitzereien und Ideen gefallen mir sehr gut.
Aber auf deine Bemalung freue ich mich immer am meisten.
Die verändert die Arbeit enorm.

LG Günter
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 529
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: ... über Nacht um Jahre gealtert !

Beitrag von Volker » Di 26. Dez 2017, 17:40

Hallo Hans,
nun ist Dein Wolf in der Landschaft richtig schön geworden!
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 834
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: ... über Nacht um Jahre gealtert !

Beitrag von hoerbi » Di 26. Dez 2017, 22:35

Hallo Hans,

ich habe mir deinen Wolf schon einige mal angesehen und bin schon sichtlich überrascht wie toll er geworden ist.
Es mag sicher eine Frage des Geschmacks sein und jeder hat eine andere Vorstellung. Mir persönlich gefällt das erste Foto am aller besten. Mit der dunklen Einfärbung entsteht ein ausgezeichneter Kontrast in seiner Gesamtheit.
Natürlich ist die Farbgebung auch sehr schön geworden und passt sehr gut ins Bild.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1381
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: ... über Nacht um Jahre gealtert !

Beitrag von Hans » Mi 27. Dez 2017, 11:19

DSC01024.JPG
Jäger , für ca. 13.- € erhalten . 38 cm / h
Hallo zusammen ,

:) ... schön , daß euch mein " Wölfchen " gefällt . Das war mal wieder so eine Blitzidee, die wegen der Kälte in meinem Nebengebäude schnell fertig sein mußte . Ich habe es ohne viel Planung einfach aufgezeichnet , freiweg noch einen Baum in's Bild gesetzt , das war' s dann aber auch schon . Holzmäßig könnte es eventuell Erle sein ?
kenne mich da nicht so aus , nachdem mir der Nachbar immer mal wieder Holzreste vor die Türe legt .
Durch die entstandenen Fasern , die an den Kanten durch die Oberfräse entstehen , habe ich das Holzwerk einfach kurz " abgeflammt " , so entstand das erste Bild . Farblich , naja - das ist sicherlich nicht unbedingt der Sinn von vielen Schnitzern , die das Holz gerne in seiner Vollkommenheit mit der Schnitzerei erhalten möchten .
Ich bekomme es halt - so auf alt gemacht - immer wieder leichter los .Wundere mich sowieso über die zeitlich bedingte Wertschätzung von Schnitzwerken im Internet . Seht euch mal den Jägermeister an ( siehe Bild ) für 1 kg
Kaffee ~ ca. 13 € habe ich den bekommen - er wurde 1968 geschnitzt ; für so eine Figur mußte man vor Jahren noch
450.- DM hinlegen . Mal sehen , irgendwie werde ich das Bild mit dem Wolf " verscherbeln " , kann mir ja auch nicht das ganze Haus voll hängen ;) .

Es grüßt euch , der Hans aus Franken ( z.Zt. etwas gesundheitlich am Boden )
Antworten