eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 532
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Volker » Do 4. Jan 2018, 15:12

Hallo Schnitzfreunde,
und nun geht es weiter mit, Zweige unten hinterschneiden, Zweigen oben ein Nadelraster geben, und durch das senkrechte Runterkerben, Nadelspitzen andeuten. Schnitzerisch ist alles nun ferig. Für die Bemalung streiche ich die ganze Figur mit 1zu4 Weißleim/Wasser als Grundierung. Nachdem die Grundierung getrocknet ist, kommt der "Feinputz" mit dem schlanken Schnitzmesser. Späne-Reste und gegebenenfalls zu groß aufgerichtete Fasern entfernen. Außerdem kommt auf den Boden, wie bei allen meinen Schnitzstücken mein Brandzeichen und mit dem spitzen Lötkolben Monat.Jahr der Herstellung, Name des Objektes und die Holzart. Hier wieder Weide.
Viele Grüße von Volker
Dateianhänge
Fichte-zwei-05(1).JPG
Fichte-zwei-06(1).JPG
Fichte-zwei-07(1).JPG
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1388
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Hans » Do 4. Jan 2018, 16:54

Hallo Volker ,

Klasse , wie du das machst ! Ich könnte mir auch noch einen kurzen Stamm unten vorstellen , damit Fuchs und Hase ein Nachtquartier finden , indem sie da einen Unterschlupf haben ;)

Also meine Falttüren habe ich mal so grob fertig eingebaut , dann müßte ich auch wieder mal Zeit haben zum Bäumchen bauen . Allerdings steht noch die Installation von Rauchmeldern an , die kleinen Piepser , die da angeboten werden , nützen mir aber überhaupt nichts . Meine Hobbyräume sind im Nebenanbau , wenn 's da mal losgehen würde , z. B. durch Selbstentzündung von einem wachsgetränkten Lappen - da höre ich bis in' s Wohnhaus
keinen Ton :? , der Spielkram bringt da gar nichts .
Mal sehen , was da so ordentliches angeboten wird ? - ich suche gerade im Internet .

Gruß , Hans
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 532
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Volker » Fr 5. Jan 2018, 19:17

Hallo Hans,
nicht nur wachsgetränkte Lappen auch modernes Leinöl und einige andere Oberflächenmittel neigen zur Selbstentzündung. Ein geschlossenes Marmeladenglas scheint mir als sicherste Lösung für die Lappenaufbewahrung.

Ich suche gerade nach Vorbildern für Laubbäume und andere Bäume im Internet.
Mal sehen was Du so zeigen wirst. Der "Waldspaziergang" ist schon angesagt. Wenn noch andere Schnitzfreunde mitmachen, würde ich mich freuen.
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1388
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Hans » Mo 8. Jan 2018, 17:44

Hallo Volker ,
ja , ich hebe die Lappen schon immer sicherheitshalber in einer größeren, verschlossenen Blechdose auf.

Schau dir mal die Bilder an - es ist nichts von mir - ich habe das Teil zur Reparatur reinbekommen .
Man sieht schon , daß frühers - so oder ähnlich , auch die Nadelbäumchen geschnitzt wurden .

Gruß , Hans
Dateianhänge
DSC01325.JPG
DSC01328.JPG
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 532
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Volker » Mo 8. Jan 2018, 19:22

Hallo Hans,
das ist ein sehr interessantes Foto! Die Fichte ist ja recht ähnlich geschnitzt. Ich habe für die Nadelstruktur ein V-Eisen benutzt, Dein Foto zeigt ein kleines rundes Eisen.
Der Bär dahinter ist Klasse geschnitzt. Wenn ich den In 3 Ansichten hätte würde ich den vielleicht mal versuchen.
Welche Abmessungen haben Bär und die Fichten? Das Fell vom Bären finde ich besonders gelungen. Eine richtige Fleißarbeit!
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1388
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Hans » Di 9. Jan 2018, 10:04

Hallo Volker ,

hier die gewünschten Daten !
Der Bär : ges. L. 34 cm / H. 19 / B. hinten 11
Die Bäume : einer 21 h , der Andere 31 h ... und dann die Bilder . Wie alt das Werk ist , kann ich nicht feststellen , es ist nichs eingeschnitzt.

Na , dann mach mal was damit , viel Spaß dabei .

Gruß , Hans aus Franken
Dateianhänge
DSC01341.JPG
DSC01340.JPG
DSC01338.JPG
DSC01337.JPG
DSC01336.JPG
DSC01334.JPG
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 532
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: eine 2. Fichte soll schöner werden 2.Teil

Beitrag von Volker » Di 9. Jan 2018, 13:18

Hallo Hans,
vielen Dank für Deine Fotos vom Bären. Mit 32cm war das aber ein Prachtstück! Das war Schnitzelrisch eine Mordsarbeit.Besonders das Fell, eine Fleißarbeit!
Viele Grüße von Volker
Antworten