Dreckschweinchen is fertig

Hier könnt ihr eure Werke zeigen
Antworten
Benutzeravatar
Dagmar
Neuling
Beiträge: 125
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 08:58

Dreckschweinchen is fertig

Beitrag von Dagmar » Sa 29. Jun 2019, 16:20

ich habs etwas rustikal gewählt - leider kommen die Farben nicht naturgetreu rüber.
Mal sehn wie es meinem Schwager als leidenschaflichen Jäger gefällt.
Jetzt sind die Bilder doppelt drin und ich kanns nicht ändern :o
Dateianhänge
Überläufer4.jpg
Überläufer4.jpg
Überläufer5.jpg
Überläufer6.jpg
Überläufer8.jpg
Überläufer6.jpg
Überläufer5.jpg
Überläufer4.jpg
Überläufer7.jpg
Liebe Grüße aus der Ortenau da wo die Hex von Dassenstein zuhause ist.

Dagmar
Benutzeravatar
hoerbi
Forenprofi
Beiträge: 1006
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Dreckschweinchen is fertig

Beitrag von hoerbi » So 30. Jun 2019, 00:05

Hallo Dagmar,

auch wenn du die Bilder doppelt eingefügt hast oder mit der Farbe etwas sparsam umgegangen bist,
so ist doch deine Wildsau richtig gut geworden.
Selbst der Ast auf dem Rücken wirkt in keiner Weise störend zum Gesamtbild. Auch deinem Schwager wird dein Schweinchen mit Sicherheit gefallen.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert
(Co Admin)

http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Dagmar
Neuling
Beiträge: 125
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 08:58

Re: Dreckschweinchen is fertig

Beitrag von Dagmar » So 30. Jun 2019, 00:21

Danke Herbert für dein Lob.
Ja die Sau wurde auch von den Jagdfreunden bewundert.
Ha meine Schwester war richtig stolz auf mich, als sie so bewundert wurde.
Da das mein erstes colorieren war, wollt ich nichts verderben.
Liebe Grüße aus der Ortenau da wo die Hex von Dassenstein zuhause ist.

Dagmar
Benutzeravatar
Ulrich
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 547
Registriert: Do 9. Jul 2015, 23:06

Re: Dreckschweinchen ist fertig

Beitrag von Ulrich » So 30. Jun 2019, 14:58

Hallo Dagmar, dein Schwein gefällt mir. Tipps habe ich keine, aber ein großes Lob für dich.
Gut gemacht.
Gruß Ulli
Hans

Re: Dreckschweinchen is fertig

Beitrag von Hans » Mo 1. Jul 2019, 09:25

Hallo Dagmar ,

siehste , man muß nur ' ran an die Sache , dann geht alles ganz locker . Gut gelungen ! Solltest Du wieder mal so ein " Borstentierchen " machen , da gibt es noch eine ganz tolle Art der Bemalung . :idea:
Das ganze Wildschweinchen etwas dunkler machen ( mit Ölfarbe , da die länger " offen " bleibt und dann mit einem Holzzahnstocher kurze , kräftige Borsten herausreiben / kratzen , die dann den Untergrund wieder erscheinen lassen ; es sieht dann aus - durch das die " Kratzer " dann wieder hell werden , wie die Original - Wildsau und die Hauer / Zähne dann auch etwas hell abreiben .
Wichtig ist dabei , den hölzernen , spitzen Zahnstocher zwischendurch immer wieder mit einem Lappen abwischen und mal in einen Verdünner / Pinselreiniger tauchen .
Gibt mit Sicherheit bei solchen Schweinchen einen prima Effekt .
Aber , das ist nur eine weitere Möglichkeit - hast das schon gut gemacht .

Gruß ... der Hans aus Franken ( bei gestern 36 ° :? :shock:
Antworten