Was macht man damit ?

In diesen Bereich gehört alles zum Thema Schnitzwerkzeuge, Schärfen und Hilfsmittel
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1343
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Was macht man damit ?

Beitrag von Hans » Di 6. Mär 2018, 12:04

Hallo , ihr Spezialisten ,

mein Bruder hat mir am Wochenende ein Ultimatum gesetzt, seine Werkstatt kpl. zu entleeren ; was stehen bleibt holt kostenlos das ROTE KREUZ ab, denn er zieht um und will ab sofort nichts mehr arbeiten ( ist 74 ).
Ich habe nur das abgeholt , was ich selbst noch nicht habe - aus Platzmangel habe ich viel stehen lassen müßen .
Von einer Proxxon Dekupiermaschine, eine Ständerbohrmaschine , eine amerikanische Schlüsselkopiermaschine
die mir zu schwer war - und was sonst noch alles . Garantiert 1m³ Fachbücher , aber ... wohin mit all den Sachen ?
Das tut so richtig weh , wenn man selbst für alles was man sich angeschafft hat , viel Arbeit dafür verrichten mußte
Er blieb sein Leben lang ohne jeglichen Anhang und konnte großzügig einkaufen und anschaffen . Einen kpl. Kombi mit Hänger voll habe ich abgeholt und kann mich dadurch in meiner Werkstatt nicht mehr richtig bewegen .
Aber warum ich schreibe : wer kann mir sagen , was man mit diesen Schabern machte und mit dem Kreisschneider ,
habe da keine Idee ? - alles andere was ich abgeholt habe , kenne ich von unserem Hobby her .

Euer Hans aus Franken
Dateianhänge
DSC01382.JPG
DSC01380.JPG
DSC01381.JPG
Benutzeravatar
hoerbi
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 779
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von hoerbi » Di 6. Mär 2018, 16:21

Hallo Hans,

schön wenn man einen Bruder hat, von dem man das eine oder andere bekommt, denn alles einfach wahllos zu entsorgen ist nicht gut.
Die Schaber sind in erste Linie dazu gedacht, um Metall Bleche zu entgraten. Da es sich um Chrom-Vanadium handelt könnte man diese für Drechsel -Werkzeuge umfunktionieren.
Der Kreisschneider als Handausführung, Löcher in Schrankrückwände, Pappschablonen oder einfach nur zum anreißen von Kreisformen als Ersatz für einen Zirkel. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.
Mit besten Grüßen aus Thüringen
Herbert


http://www.schnitzen-hr.de
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1343
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Hans » Di 6. Mär 2018, 18:06

Hallo Herbert ,

danke für deine Antwort .
Ja , vielleicht werde ich diese Schaber beim Drechseln verwenden , obwohl ich da auch schon inzwischen 2 Sätze
Eisen von ihm habe .Was interessant ist , was ich u.a. auch mitgenommen habe , ist eine kleine Blechbiege -
vorrichtung ,die man in den Schraubstock einspannt - da mußte ich immer zu meinen Nachbarn gehen, wenn ich ein größeres Stück " exakt " biegen mußte . Jetzt muß ich erst mal alles unterbringen und vorallem die Metalldrehbank wieder zusammenbauen ; da brauche ich dann aber wieder einen meiner Nachbarn - er war Lehrlingsausbilder bei
Siemens ,der kann mir dann mal die Funktionen und Arbeitsweisen von so einer Maschine erklären , ich selbst stand nie an einer Metalldrehbank . Viele Maschinen sind fast wie neu , denn er hat alles gekauft, was er sich vorstellte und hat es wohl sehr selten benützt. Trotzdem habe ich mehrere Maschinen , Bücher und Werkzeuge zurückgelassen,
ich wollte einfach nicht nur " schmarotzen " und mehrmals fahren , nur damit ich alles dann doppelt und dreifach habe . Jetzt wird's aber eng in den Hobbyräumen .

Es grüßt dich ... der Hans aus Franken
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 525
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Volker » Di 6. Mär 2018, 18:56

Hallo Hans,
die Maschine im 1. Bild sieht eher nach einer Drechselbank aus. Allerdings hat sie einen Support (das Ding mit den 2Kurbeln. Da fehlt aber ein 3Backenfutter zum Einspannen als Drehbank. Oder ein Drechselfutter. Hat die Spindel einen Innenkonus? Da könnte ein Dreizack als Drechsel-Mitnehmer eingesetzt werden. Es fehlt dann aber ein Reitstock mit Spitze als Gegenhalter. Viele Fragen auf die es nur Antworten geben kann, wenn man mehr weiß. Hoffentlich ist nicht schon alles wichtige Zubehör verschwunden!
Viele Grüße von Volker
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1343
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Hans » Di 6. Mär 2018, 20:27

Hallo Volker ,
nein , das ist eine kpl. Metalldrehbank mit allem Zubehör dabei . Ich habe die anderen Teile alle abmontiert , damit ich die Maschine vom Gewicht her überhaupt noch tragen konnte, zumindestens bis zu meinem Treppensteiger .
Da sind so Stahlfinger in jeglichen Ausführungen dabei und auch eine Bedienungsanleitung.
Kann man auf dem Bild wohl nicht so erkennen .
Mein Bruder hat da auch mal Dorne für die Kerzenhalterung auf alten Leuchtern damit gedreht , kann ich mich erinnern. Wenn ich sie mal zusammengebaut habe, mache ich nochmals ein Foto ; wird aber etwas dauern , da ich mir erst einen beweglichen Tisch dafür bauen muß - ich habe keinen Platz mehr in meinen Räumen .

Gruß , Hans
Sepp
Anfänger(in)
Beiträge: 245
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:24

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Sepp » Mi 7. Mär 2018, 09:27

Hallo Hans

Ich kann dir noch ein wenig weiter helfen.
Ein solcher Kreisschneider wird auch zum herstellen von Papierdichtungen verwendet-
Der Bohrer wird zum Herstellen von Holzdübeln verwendet.
Den Dreieckschaber kannst du auch zur Erweiterung von Löcher im dünnen Blech verwenden.
Wenn du noch weitere Rätsel hast, nur her damit.

Gruß Sepp
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1343
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Hans » Mi 7. Mär 2018, 15:12

Hallo zusammen, hallo Sepp ,

hier noch eine eigenartige Biegezange , ich kann mir nicht vorstellen, daß er mit der Zange gearbeitet hat.
Ich denke,daß da noch Sachen von anderen Firmen mit eingeflossen sind ? Wenn man die Zange öffnet und schließt,
drückt ein spitzer Bolzen - verstellbar - in den Gegenwinkel hinein ?
Alles andere was ich mitgenommen habe , ist brauchbarer Standart , was ich auch kenne und mit arbeiten kann .

Gruß , Hans
Dateianhänge
DSC01383.JPG
Sepp
Anfänger(in)
Beiträge: 245
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:24

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Sepp » Mi 7. Mär 2018, 18:32

Hallo Hans

Ich kenne das Werkzeug so nicht.
Ich kann mir aber vorstellen es zum vernieten bzw. Quetschen von Ösen usw. an Drahtseilenden.

Gruß Sepp
Benutzeravatar
Hans
Forenprofi
Beiträge: 1343
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:35

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Hans » Do 8. Mär 2018, 06:52

Hallo Sepp ,
genau sowas in der Art habe ich mir auch vorgestellt ,war mir aber überhaupt nicht sicher. Ich nehme an , daß mein Bruder, der öfters mal im " ROT KREUZ - Laden " in Nürnberg vorbeischaute und von dort auch immer mal was kaufte - daß es von daher stammt , denn damit hatte er als Restaurator und Kirchenmaler garantiert nichts zu tun .
Wahrscheinlich ist auch das " verdrehte Stemmeisen " auf dem Bild , von dort ?
Jedenfalls meinen Dank für deine Auskunft , jetzt werde ich solche Sachen dann mehr in meiner Scheune einlagern , vielleicht braucht man es mal für irgend eine Arbeit oder man kann es umfunktionieren ?

Grüße ... von Hans aus Franken
Benutzeravatar
Volker
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 525
Registriert: Di 30. Jun 2015, 15:39

Re: Was macht man damit ?

Beitrag von Volker » Do 8. Mär 2018, 13:46

Hallo Hans,
das könnte eine Zange zum abwinkeln von Moniereisen sein.
Viele Grüße von Volker
Antworten